Einträge von Susanne Fastner

EUTB-Stand am inklusiven Sportfest NO-LIMITS!

Am letzten Samstag, den 11. Mai, fand das Sportfest NO LIMITS! im Sportzentrum der Universität am Hubland statt. Wir, von der Teilhabeberatung Würzburg waren auch mit dabei. Das NO LIMITS! Sportfest gibt Einblick in die Welt der meist unbekannten, aber faszinierenden Behindertensportarten. Interessierte konnten Blindenfußball und Rollstuhlfechten ausprobieren. Zudem konnte jeder testen wie es sich […]

Erfolgreicher Abschluss des 5-teiligen Weiterbildungsprogramms

Im Frühjahr war es wieder soweit. Das fünfte und letzte Modul der Weiterbildung „personen- und teilhabezentrierte Beratung“ des Netzwerks unabhängige Beratung fand in Ludwigsburg an der evangelischen Hochschule statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich schon auf das Wiedersehen und waren gespannt, was es in diesem letzten Modul Neues zu lernen gab. Etwas aufgeregt waren […]

Berater/in gesucht!

Stellenausschreibung Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) nach dem Bundesteilhabegesetz   Die Teilhabeberatung Würzburg sucht 1 Mitarbeiter*in in Teilzeit (15,55 Std/Woche) als Berater*in für Menschen mit Behinderung sowie deren Angehörige.   Nach dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist die Teilhabeberatung Würzburg eine ergänzende unabhängige Teilhaberatungsstelle (EUTB) für Würzburg. Träger der Beratungsstelle ist der Verein Assiston. Gefördert wird die Teilhabeberatungsstelle […]

Vielen Dank für die großzügige Spende!!

Am 29.11.2018 fand das 2. Charity-Redner-Event in den Residenzgaststätten in Würzburg statt. Die Veranstaltung wurde von der Dr. Schmitt GmbH – Versicherungsmakler gemeinsam mit Herrn Buchenau organisiert.   Vier hochkarätige Redner gestalteten zusammen mit dem Moderator Carsten Lexa den spannenden Abend: Der Geschäftsführer, Autor, Kabarettist und Dozent Peter Buchenau hielt einen Vortrag über humane Führungsintelligenz […]

Teilnahme an der 5-tägigen Grundqualifizierung für EUTB-Berater*innen in Lobbach bei Heidelberg

Letzte Woche reisten insgesamt 20 Berater*innen aus ganz Deutschland in einen kleinen Ort bei Heidelberg, um dort 5 Tage in einem barrierefreien Hotel zu verbringen. Alle diese Berater*innen arbeiten in einer Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatungsstelle (EUTB), die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert ist. Auch unsere Beraterinnen der Teilhabeberatung Würzburg Susanne Fastner und Mareike Marschner […]

Wie ist es, eine Praktikantin bei der Teilhabeberatung Würzburg zu sein?- Ein Erfahrungsbericht

Mein Name ist Julia Probst, ich komme aus Würzburg und studiere seit 2016 das Fach Sonderpädagogik an der Universität Würzburg. Im Rahmen meiner Praxisstudie suchte ich ein geeignetes Praktikum in der Fachrichtung, die mich interessierte. Dies ist die Beratung von Menschen mit Behinderungen. Durch einen Zeitungsartikel in der Main-Post wurde ich auf die Teilhabeberatung Würzburg […]

Vielen Dank für ein tolles Benefizkonzert!

Am Sonntag, den 26.08.2018 veranstalteten wir im Biergarten Dornheim, am Talaveraplatz in Würzburg ein Benefizkonzert. Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen ins Dornheim gekommen sind um mit uns zu feiern, den verschiedenen Musikern zu lauschen und für den Verein Assiston zu spenden!   Allen voran geht ein ganz großes Dankeschön an Nilz Hübenbecker, […]

Urlaub für Menschen mit Behinderung

Sie würden gerne einen Urlaub in der Ferne als Mensch mit Beeinträchtigung genießen,  wissen aber nicht genau, wo Sie bei ihrer Recherche anfangen sollen? Wir bieten ihnen einige attraktive Angebote. Sie können mit anderen Menschen mit Behinderung in den Urlaub fahren, unabhängig von ihrer individuellen Lebenssituation, aber auch mit guten Freunden oder der Familie.    […]

Landespflegegeld

Sie wollen Landespflegegeld erhalten und wissen nicht wie?   Dafür müssen sie einige Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen mindestens den Plegerad 2 besitzen und Ihren Wohnsitz in Bayern haben. Der Erhalt des Landepflegegeldes ist unabhängig davon, ob man in einem Wohnheim oder Zuhause lebt, ob man Frührente, Grundsicherung oder ein Arbeitnehmergehalt bezieht.   Um Landespflegegeld zu […]