Landespflegegeld

Sie wollen Landespflegegeld erhalten und wissen nicht wie?

 

Dafür müssen sie einige Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen mindestens den Plegerad 2 besitzen und Ihren Wohnsitz in Bayern haben. Der Erhalt des Landepflegegeldes ist unabhängig davon, ob man in einem Wohnheim oder Zuhause lebt, ob man Frührente, Grundsicherung oder ein Arbeitnehmergehalt bezieht.

 

Um Landespflegegeld zu erhalten, müssen sie einen Antrag ausfüllen. Als Zusatz für die Antragstellung muss eine Kopie ihres Personalausweises sowie des Bescheids der Pflegekasse aus dem der aktuelle Pflegegrad hervorgeht.

 

Die Antragsstellung ist ab sofort möglich und kann auch online ausgefüllt werden. Außerdem ist der Antrag für alle nachfolgenden Pflegejahre gültig und muss deshalb nur einmal ausgefüllt werden. So bald der Antrag bewilligt ist, bekommen Sie jährlich 1.000€ Landespflegegeld ausbezahlt. 

 

Wenn Sie Fragen hierzu haben oder Hilfe bei der Antragstellung brauchen, können Sie gerne auf uns zu kommen.

 

Ihre Teilhabeberatung Würzburg

 

Unterstützung beim Antrag für das Landespflegegeld bekommen Sie von:

Susanne Fastner

Tel.: 0931 4662 1235

E-Mail: susanne.fastner@assiston.de